Erfahrungsberichte

Vorher
Nach Zufütterung mit M+

"Ich glaube bei den Bildern brauche ich nichts mehr zu sagen, wir sind einfach alle dankbar und freuen uns, dass es Ionas M so gut geht wie nie!"

Bericht zum Produkt MUSTAX M+ (Muskel+)

Die Fotos zeigen Ionas M, den 4-jährigen Wallach von guten Freunden. Das Pferd hat eine absolut exquisite Abstammung. Vater = I'm Special de Muze (international erfolgreich im Springsport), Mutter = AD Quiera Z (Quilot x Ramiro Z), selbst international 1,60 m siegreich, genau wie die Großmutter mütterlicherseits.

Das erste Bild zeigt den Zustand des jungen Wallachs nach dem behutsamen Anreiten am 17.06.2020. Trotz ausreichender Fütterung lassen Ernährungszustand und Muskulatur stark zu wünschen übrig. Das zweite Bild zeigt dasselbe Pferd am 01.09.2020 nach der durchgängigen Zufütterung mit MUSTAX M+. Ich glaube bei den Bildern brauche ich nichts mehr zu sagen, wir sind einfach alle dankbar und freuen uns, dass es Ionas M so gut geht wie nie!

"Ohne MUSTAX, ohne uns!"

Nia, Matthias & „Antonius

Zum Produkt

"Mittlerweile ist er ein richtiger Sportler und treuer Partner geworden, der nur das Beste verdient. Daher bekommt er sein MUSTAX! #ohnemustaxohneuns"

Bericht zu den Produkten MUSTAX M+ (Muskel+) und MUSTAX MIN (Mineral)

Als wir Anton bekommen haben, war er körperlich in keinem guten Zustand. Wir machten uns also Gedanken, wie wir ihn möglichst schnell und schonend aufbauen könnten.

Eine Freundin hat uns daraufhin die Produkte von MUSTAX empfohlen. Wir waren begeistert von der Beratung und begannen mit der Fütterung von MUSTAX M+ und MUSTAX MIN, zusätzlich zum täglichen Kraft- und natürlich ausreichenden Mengen Raufutter. Gearbeitet wurde er in den ersten Wochen nur leicht, das steigerten wir nach und nach.

Bereits nach wenigen Wochen sah man eine deutliche Veränderung: Anton nahm zu, fing an Muskulatur aufzubauen und sein Fell war wieder glänzend. Mittlerweile ist er ein richtiger Sportler und treuer Partner geworden, der nur das Beste verdient.

Daher bekommt er sein MUSTAX auch weiterhin!  #ohnemustaxohneuns

Nina, Matthias & „Antonius

"Manchmal werden Wunder tatsächlich wahr!"

"Die Geschichte vom hässlichen Entlein..."

Bericht zum Produkt MUSTAX M+ (Muskel+)

Manchmal werden Wunder tatsächlich wahr, vor allem wenn man mit Pferdeverstand, Passion und der richtigen Unterstützung an die Sache heran geht - so wie Sina, Jana und Leonie bei ihrer 4-jährigen OS-Stute "Berni" von "Dust Devil" x "Ad Unaniem"

Ende 2019 noch 3-jährig komplett roh und nicht besonders weit entwickelt direkt aus dem Laufstall von der Züchterin gekauft, ging es behutsam an die aufbauende Arbeit, dauerhaft dabei unterstützt durch die hochwertige Nahrungsergänzung MUSTAX M+ (Muskel Plus) für Sportpferde. Einem problemlosen Anreiten folgten zu Beginn der Turniersaison bereits erste Erfolge in Springpferde-Prüfungen der Klasse A**

Optimal versorgt und bedarfsgerecht gefüttert mit den aus Aminosäuren bestehenden Proteinen im MUSTAX M+ entwickelte sich "Berni" schnell zu einem gelassenen, lockeren und leistungsbereiten Springpferd, das seine Stutenleistungsprüfung mit einem unglaublichen Durchschnitt von 8,63 absolvierte, wobei die Note für das Freispringen mit 9,5 (!!!) einen absoluten Rekord bedeutete. Als stolze Hauptprämienanwärterin wurde"Berni" damit zur Eliteschau in Vechta zugelassen, bei der sie sich sensationell für den Brillantring qualifizieren konnte und mit einer 1d-Prämie herausgestellt wurde. 😎

Wir gratulieren euch herzlich und sind sehr stolz, mit MUSTAX M+ zu dieser Erfolgsstory beigetragen zu haben

PS: Bilder sagen mehr als 1.000 Worte, also vergleicht gerne die Fotos

Zum Produkt
"Wir sagen einfach DANKE !!"
Zum Produkt

Bericht zum Produkt MUSTAX M+ (Muskel+)

"Wir konnten selbst kaum glauben, was wir sahen: Bereits nach kürzester Zeit zeigte „Curt“ eine ganz erstaunliche Verbesserung seines gesamten Erscheinungsbildes, ohne dass es zu irgendwelchen Komplikationen in seinem Verdauungstrakt kam." - MUSTAX M+

Auf dem ersten Foto ist der erbärmlichen körperlichen Zustand unseres 6-jährigen Holsteiners „Curt“ nach einer nur um Haaresbreite überlebten, schweren Milz-Nierenband-Kolik zu sehen.

Mit dieser Verlagerung der Längslagen des großen Kolons kämpfte unser Sportpartner eine komplette Woche Tag und Nacht und wurde neben einer andauernden Infusionstherapie nur durch seinen eigenen unbändigen Willen am Leben erhalten. Jeder von euch, der seinen geliebten Vierbeiner derartige Todesqualen hat leiden sehen, wird verstehen, dass wir zweimal ganz kurz davor waren aufzugeben und ihn von seinen furchtbaren Schmerzen erlösen zu lassen.

Nachdem wir es schon kaum noch zu hoffen gewagt hatten, besserte sich wie durch ein Wunder sein Gesundheitszustand plötzlich doch noch und genau ab diesem Zeitpunkt stellte sich bei aller Freude die drängende Frage, wie es wohl möglich sein würde, dieses fellüberzogene Gerippe in absehbarer Zeit und ohne Belastung des stark angegriffenen Magen-Darm-Traktes schonend wieder aufzupäppeln.

Klare Empfehlung war natürlich als Rationsgrundlage gutes Heu rund um die Uhr zur freien Verfügung. Zusätzlich sollte sich aber die Kraftfuttermenge nach dem aktuellen Stand der Genesung unseres „Curti“ richten, wobei ca. ein Viertel auf die normale Menge aufgerechnet werden sollte, um mehr Energie in den bemitleidenswert aussehenden Kerl zu bekommen. Doch guter Rat war teuer, denn gleichzeitig durften die Einzelportionen natürlich auch nicht zu gross werden - bei einem so extremen Energiebedarf fiel damit jegliches Getreide als Kraftfutter aus und durch Empfehlung griffen wir auf MUSTAX M+ zur sinnvollen Nahrungsergänzung zurück.

Nach Auskunft unserer Tierärzte versorgt MUSTAX M+ das Pferd nämlich nicht nur mit essentiellen Aminosäuren, sondern Fett und Traubenzucker wirken zusätzlich als regelrechte Energie-Bomben, Carnitin und Lezithin fungieren in Kombination mit hochwertigem Lysin und Methionin als Stoffwechselbeschleuniger und unterstützen das Pferd nicht nur - wie in unserem speziellen Fall - bei der Regeneration und Rekonvaleszenz, sondern auch jedes gesunde Pferd beim aktiven Muskelaufbau in der Entwicklung, der Ausbildung und beim Training. Wir konnten selbst kaum glauben, was wir sahen: Bereits nach kürzester Zeit zeigte „Curt“ eine ganz erstaunliche Verbesserung seines gesamten Erscheinungsbildes, ohne dass es zu irgendwelchen Komplikationen in seinem Verdauungstrakt kam.

Heute ist unser tapferer Freund dank kontinuierlicher Fütterung von MUSTAX M+ in allerbester körperlicher Verfassung (siehe Vergleichsbild) und wird wieder sehr erfolgreich im Springsport eingesetzt. Wir sagen einfach DANKE!

Vorher hatte sie Kreuzverschlag und seit M+ nie wieder ...und genau deshalb kann ich MUSTAX M+ uneingeschränkt empfehlen!
Zum Produkt

"Bereits nach den ersten 2 Wochen der Fütterung haben wir Veränderungen gesehen und vor allem auch gefühlt. Meine Stute wirkte motivierter, rittiger, die Lösungsphase verkürzte sich deutlich und „Chora“ war endlich wieder mit positiver Energie geladen."

Bericht zum Produkt MUSTAX M+ (Muskel+)

Vorab: Ich habe sehr, sehr gute Erfahrungen mit MUSTAX M+ gemacht!

Ich gebe meiner 11jährigen Holsteiner Stute „Chora“ MUSTAX M+ bereits seit über 2 Jahren und das aus gutem Grund: „Chora“hat leider dauerhaft das Problem, dass sie, gerade und vor allem im Winter, dazu neigt, trotz täglichem, normalem Training und zusätzlicher, mehrstündiger freier Bewegung bei angepasster Futterration Kreuzverschlag zu bekommen.

Selbst ein stationärer Klinikaufenthalt und umfangreiche Untersuchungen durch mehrere Fachtierärzte konnten keine konkrete Erklärung dafür liefern, wie es immer wieder zu einer derartigen Symptomatik kommt. Klar war nur, dass es sich um eine Störung des muskulären Stoffwechsels handeln muss. Also haben wir intensiv nach einem Ergänzungsfutter für die komplette Muskulatur gesucht und durch meinen Trainer Hermann Ostendarp dann von MUSTAX M+ gehört. Nacheiner ausführlichen Beratung durch die Experten von MUSTAX haben wir das MUSTAX M+ dann direkt getestet.

Bereits nach den ersten 2 Wochen der Fütterung haben wir Veränderungen gesehen und vor allem auch gefühlt. Meine Stute wirkte motivierter, rittiger, die Lösungsphase verkürzte sich deutlich und „Chora“ war endlich wieder mit positiver Energiegeladen. Innerhalb von ein paar Wochen sah ich deutliche Veränderungen am gesamten Körper. Was am meisten auffiel war, dass ihr Fell Farbe und Glanz bekommen und das Pferd deutlich an Muskelmasse zugelegt hat.

Das für mich jedoch absolut Wichtigste ist aber, dass wir seit Beginn der Fütterung keinen Kreuzverschlag mehr hatten, bis…

Nach einer konstanten Verabreichung von MUSTAX M+ über 1,5 Jahre habe ich mich dann (leider) testweise dazu entschlossen, im Sommer 2020 eine Pause einzulegen und bereits nach 10 Tagen zeigte „Chora“ bei einem Parcoursspringen direkt die altbekannten Symptome:Ausgeprägte Triebigkeit mit direkt anschließend einsetzender Steifheit der Hinterhand, schwankendem Gangbild und Schweißausbrüchen.

Seitdem steht für mich absolut fest, dass „Chora“ ausschließlich durch die Fütterung von MUSTAX M+ gesund, fit und leistungsfähig bleibt und genau deshalb ich kann MUSTAX M+ uneingeschränkt empfehlen!

- Janine Mader, Springreiterin im Amateurbereich (A/L)

"Nach einer Woche MUSTAX N (Nervenstabil) macht mir das Reiten endlich wieder Spaß!"
Zum Produkt

"Er ist ein Pferd was sehr motiviert, ja teilweise fast übermotiviert und nervig ist. Mit diesen Eigenschaften stand der Wallach sich oft selbst im Weg und das Reiten hat kaum noch Spaß gemacht."

Bericht zum Produkt MUSTAX N (Nervenstabil)

„Bellendorfs Detroits Thunder“ ist seit Ende 3jährig bei uns im Stall. Von Beginn an war er sehr zutraulich, aber auch extrem empfindsam. Er wurde schonend angeritten und 4jährig auf den ersten Turnieren vorgestellt, wo er in Springpferdeprüfungen der Klasse A auch bereits schöne Erfolge zu verzeichnen hatte. Trotzdem war es nicht immer einfach mit ihm…

Er ist ein sehr lernwilliges und temperamentvolles Pferd, dabei jedoch sehr sensibel. 5jährig habe ich den Entschluss gefasst, ihn von meinem Trainer Hermann Ostendarp mitreiten zu lassen - er hat ihn in der vergangenen Saison von Springpferde-A bis -M geritten und bis hin zur Springpferde-L platziert. Auch mit mir war er sehr erfolgreich in Springpferdeprüfungen und Stil-Springen der Klasse A** unterwegs. Gegen Ende der Saison haben wir uns sogar schon ins Stil-L gewagt, waren zwar noch nicht platziert, konnten aber viele Erfahrungen sammeln.

Unser Weg wurde in der letzten Zeit aber leider zunehmend schwieriger. Er ist ein Pferd was sehr motiviert, ja teilweise fast übermotiviert und nervig ist. Mit diesen Eigenschaften stand der Wallach sich oft selbst im Weg und das Reiten hat kaum noch Spaß gemacht.

Auf der Suche nach einer Lösung habe ich nach Beratung durch eure Fütterungsexperten dann das MUSTAX N (Nervenstabil) ausprobiert und ich muss sagen, das Reiten macht endlich wieder Spaß! Ungelogen, ich füttere es jetzt erst seit einer Woche und „Bellendorfs Detroits Thunder“ alias „Dieter“ ist wie ausgewechselt: Er arbeitet voll konzentriert mit, seine Nerven sind nicht mehr bis auf´s äußerste angespannt und ich merke, wie er immer gelassener voll bei der Sache ist. 

Danke euch vielmals!

Viele Grüße von Nadine Beyer & „Dieter“

"Ich kann MUSTAX G nur empfehlen!"

Viele Grüsse von Jana Döller & „Colzor“

Zum Produkt

"Eine erste Verbesserung merkte ich schon nach ca. 2 Wochen und sie hält bis heute an." - MUSTAX Gastro

Bericht zum Produkt MUSTAX G (Gastro)

Mein 11-jähriger Wallach „Colzor“ ist ein Springpferd und wird im Sport erfolgreich im L/M Bereich eingesetzt. Nun zu seiner Symptomatik in der Vergangenheit:„Colzor“ hat immer das Problem, gut und frisch durch den Fellwechsel zu kommen. Abgesehen vom dichten Ponyfell, hatte er massive Darm- bzw. Abäppelprobleme. Hinzu kamen noch Aufgasungen, die ihn stark in seiner Leistungsbereitschaft eingeschränkt haben und er zeigte deutliches Unwohlsein (Verkrampfen, Schweif schlagen). Außerdem ließ ihn dies verständlicherweise sehr bauchig wirken und in den Flanken eingefallen. Natürlich habe ich mit Zufütterung von Ölen, Mash & Co. gearbeitet, aber all das brachte nicht die gewünschte Verbesserung. Seit einem halben Jahr füttere ich nun MUSTAX Gastro und siehe da: „Colzor“ ist insgesamt super durch den Fellwechsel gekommen, war nicht mehr wetterfühlig und das Abäppelproblem ist fast komplett beseitigt. Er verkrampft nicht mehr, ist insgesamt leistungsbereiter und sieht einfach nur wie man sagt „im Lack“ aus.

Eine erste Verbesserung merkte man schon nach ca. 2 Wochen und sie hält bis heute an.

Ich kann das Produkt nur empfehlen!

"Trotz langer Hängerfahrt, fremder Umgebung, wechselnden Boxennachbarn und aufregenden Ausritten in der größeren Gruppe war „Zanoni“ noch nie erkältet, oder hat sich einen Infekt zugezogen."
Zum Produkt

Bericht zum Produkt MUSTAX VIT (Vitamine)

Mein 11jähriger Wallach „Zanoni“ ist wohl das, was man ein „berufstätiges Pferd“ nennen könnte 😊 Im Rahmen der 4tägigen Ausritt- & Shooting-Events, die ich seit Jahren mit meiner Firma EquiEvent für Kunden organisiere, begleitet er mich mehrmals im Jahr nach Holland an die Nordsee – klar, dass damit außer einem mehrstündigen Transport auch immer der Aufenthalt in einer fremden Gastbox verbunden ist.

Bekanntlich kann ein solcher Ortswechsel beim Pferd ja die Immunabwehr empfindlich beeinträchtigen und einen eventuellen Infekt kann ich mir bei meinem besten Mitarbeiter nun mal auf keinen Fall leisten! Circa eine Woche vor Abreise in Richtung Noordwijk wird er daher jeweils prophylaktisch mit MUSTAX VIT versorgt, genau wie dann vor Ort im Gaststall bis zur Abreise auch.

Was soll ich sagen – trotz langer Hängerfahrt, fremder Umgebung, wechselnden Boxennachbarn und aufregenden Ausritten in der größeren Gruppe war „Zanoni“ noch nie erkältet, oder hat sich einen Infekt zugezogen. Ganz im Gegenteil: Strotzend vor Gesundheit konnten wir unsere Kunden sicher begleiten und hatten unzählige schöne Stunden mit ihnen am Strand und in den Dünen.

Dafür ein großes DANKE ans gesamte MUSTAX-Team